KJM Claus G. Kissel zum 2. stellvertretenden Landesjägermeister gewählt

Unser Kreisjägermeister wurde heute auf dem Landesjägertag in Ludwigsburg in einer Präsenzveranstaltung zum 2. stellvertretenden Landesjägermeister von Baden-Württemberg gewählt. Wir gratulieren ihm herzlich zu dieser Wahl und wünschen ihm ganz viel Freude bei seiner neuen Aufgabe rund um jagdliche Belange auf Landesebene.

Erstellt am 10.07.2021

Claus Kissel folgt auf Christian Kunz, der sein Amt abgibt. Neu besetzt wurde außerdem die Position des Schatzmeisters mit Martin Balz, der auf Alfred Goedicke folgt. Als neuer Beisitzer wurde Dr. Martin Kohler gewählt der Matthias Wittlinger ersetzt. Alle anderen Personen des LJV-Präsidiums, so auch Dr. Jörg Friedmann als Landesjägermeister und der 1. stellvertretende Landesjägermeister Wolf Riedl, wurden in ihren Ämtern für eine weitere Amtszeit bestätigt.

Im Anschluss an die Wahlen folgte noch eine Abstimmung zu einer Resolution zum Thema Waldumbau und Wild die einstimmig verabschiedet wurde mit der Kernbotschaft „Kein Waldumbau zulasten des Wildes“.

Zum Beitrag des Landesjagdverbands zur Veranstaltung und der Resolution "Waldumbau und Wild"geht es hier.

 

Abb. (v.l.): Claus G. Kissel (2. Stellv. Landesjägermeister), Dr. Jörg Friedmann (Landesjägermeister), Wolf Riedl (1. Stellv. Landesjägermeister)

Zurück zur Übersicht